Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Büchner Rost-Stop rotbraun

Büchner Rost-Stop rotbraun
167,20 € *
Inhalt: 10 Liter (16,72 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 13000130
Büchner Rost-Stopp - rotbraun   ideal zum Restaurieren von Schleppern schützt vor... mehr
Produktinformationen
Büchner Rost-Stopp - rotbraun
 
  • ideal zum Restaurieren von Schleppern
  • schützt vor weiterem Rost
  • perfekt als Vorbehandlung rostiger Teile für Lackierungen
 
 
Wieviel Rost-Stopp benötigt man?
Eine Dose reicht für ca. 27,5 m² (ca. 11 m²/l), je nach Untergrund und Verarbeitung.
 
 
Wann sollte Rost-Stopp verwendet werden?
Büchner Rost-Stopp ist der ideale Anstrichstoff zur Grundierung von Objekten, die nicht vollständig entrostet werden können, z.B. Stahlkonstruktionen, landwirtschaftliche Geräte, Maschinen, usw.
 
 
Warum ist Rost-Stopp empfehlenswert?
Büchner Rost-Stopp entzieht dem Rost die Feuchtigkeit, integriert die Rostpartikel in den Korrosionsschutzanstrich und ist bei entsprechender Deckbeschichtung beständig gegen Feuchtigkeit, Wetter und andere äußere Einflüsse. Die Bildung weiteren Rosts wird gehemmt.
Büchner Rost-Stopp verfügt über sehr gute Kriecheigenschaften, auch bei Überlappungen von verschiedenen Blechen.  
 
 
Wie bereitet man den Untergrund vor?
1. losen Rost grob entfernen
2. angerosteten Stahl entstauben und mit einer Drahtbürste lösen
3. Untergrund von Fetten, Ölen und anderen haftmindernden Verunreinigungen befreien
  
 
Wie geht man beim Lackieren vor?
Entsprechend dem Korrosionszustand muss ein- bis zweimal mit Büchner Rost-Stopp grundiert werden. Es kann entweder gerollt, gestrichen oder gespritzt werden. Beim Spritzen muss mit maximal 5% Kunstharzverdünnung verdünnt werden.
Nach mindestens zwei Tagen Wartezeit (je nach Zustand des Untergrunds und Temperatur) kann mit Erbedol Kunstharzlack schlagfest überlackiert werden. Vor der Decklackierung mit Anstrichstoffen, die aggressive Lösemittel enthalten, sollte ein Probeanstrich gemacht werden.
 
 
Wie lange dauert es, bis die Grundierung trocken ist?
Je nach Umgebungsbedingung (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) variiert die Trocknungszeit. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erhalten, sollte erst grundiert und lackiert werden, wenn die Umgebungstemperatur bei ca. 15-20°C liegt. Dann trocknet der Rost-Stopp innerhalb des darauffolgenden Tages vollständig durch. Eine weitere Rolle spielt der Untergrund. Ist er sehr rostig, empfiehlt es sich mit der Überlackierung etwas länger zu warten.
 
 
Was kann man tun, um die Oberfläche glatt zu bekommen?
Es kann vorkommen, dass einige Untergründe sehr rostig sind und dementsprechend Unebenheiten in der Oberfläche aufweisen. Diese sind durch Rost-Stopp bzw. durch den Kunstharzlack nicht komplett zu beseitigen. Möchte man am Ende ein tadelloses Ergebnis erhalten, ist es empfehlenswert einen Füller über den Rost-Stopp zu lackieren. Ein besonders guter Füller ist unser Erbedol Zinkhaftgrund.

  • Gebindeinhalt: 10 Liter
  • Hersteller: Lackfabrik J. Albrecht GmbH & Co .KG
  • Gewicht: 12,5 kg

Weiterführende Links zu
Ihre kürzlich angesehenen Artikel: