Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

LECO Background-Vlies Plus 0,75

LECO Background-Vlies Plus 0,75
46,25 € *
Inhalt: 25 lfm (1,85 € * / 1 lfm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 61605010
  • beschichtet 195gr/qm
Prüfung vor der Verarbeitung Bitte vor dem Zuschnitt Warenausfall kontrollieren und nur Ware... mehr
Produktinformationen

Prüfung vor der Verarbeitung
Bitte vor dem Zuschnitt Warenausfall kontrollieren und nur Ware mit gleicher Anfertigungsnummer verarbeiten. Bei erkennbaren Mängeln wird die Ware vergütet oder ausgetauscht. Folgekosten werden nicht erstattet.

Untergrund
Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, gleichmäßig saugfähig und glatt sein. Alte Tapeten und nicht haftende Anstriche entfernen. Raue Untergründe mit gipshaltigen Spachtelmassen glätten. Saugfähige Untergründe ggf. grundieren.

 

Verwendung als Anstrichträger

Kleber
Zur Verklebung wird Metylan NP PowerGranulat plus oder Metylan secura im angegebenen Ansatzverhältnis empfohlen.

Verklebung
Backgound-Vlies mit dem Kleistergerät einkleistern, zusammenlegen und ohne Weichzeit verkleben oder den Kleber gleichmäßig satt in Bahnbreite auf den Untergrund auftragen und die zugeschnittene Bahnen trocken einlegen.

Background-Vlies auf Stoß kleben. Die Bahnen mit einer Gummiwalze oder Tapezierspachtel andrücken, Überstände an Decke, Fußleisten mit einem Kunststoffspachtel andrücken und mit einem Cuttermesser beschneiden.

Anstrich
Nach der Trocknung je nach Beanspruchung mit Dispersions-, Latex- oder Acrylfarbe gem. DIN 13300 überstreichen.

 

Verwendung zur Untergrundbehandlung

Für strukturierte Untergründe z.B. tragfähige Glasgewebe, Strukturputze oder zur Rissüberbrückung wird Background-Vlies zur Flächensanierung eingesetzt.

Kleber
Zur Verwendung wird Metylan TI Dispersionsspacheltmasse oder ein gefüllter Dispersionskleber wie z.B. Metylan Ovalit P empfohlen.

Verklebung
Den Kleber mit einem Zahnspachtel gleichmäßig satt auf den Untergrund auftragen. Background-Vlies lotrecht und auf Stoss ins Klebebett einlegen und mit dem Tapezierspachtel andrücken. Überstände an Decken und Fußleisten mit dem Cuttermesser beschneiden. Nach der Trocknung lassen sich auf Background-Vlies Wandbeläge verkleben.

 

Background-Vlies als Tapezieruntergrund

Auf glattem Untergrund mit allen Wandbelägen überklebbar. Zur Verklebung auf Background-Vlies wird der für den Wandbelag vorgeschriebene Kleber, mindestens aber Spezialkleister z.B. Metylan Special + ca. 20 Ovalit, verwendet. Auf Grund der hohen Stabilität und Festigkeit des Background-Vlieses lassen sich bei späteren Renovierungen alle mit Kleister verklebten Wandbeläge ohne Beschädigung des Untergrundes wieder entfernen. Background-Vlies ist daher mehrfach überklebbar.


  • Gebindeinhalt: 25 lfm
  • Hersteller: LECO-WERKE Lechtreck
  • Hersteller-Artikelnummer: 63700
  • Gewicht: 4 kg

Weiterführende Links zu
Ihre kürzlich angesehenen Artikel: